service@ducation 2022 - Teil 9 - Das Service-Konzept – Service-Beitragstypen & Service-Drehbuch

Paul G. Huppertz

Für die Erbringung eines abgerufenen Service müssen jeweils bestimmte Teilergebnisse eingespeist werden. Deren präzise Identifizierung & deren verzugslose Zusammenführung werden in diesem Seminarabend erklärt.

Ein Service-Verantwortlicher muss die Service-Erbringung für einen erforderlichen Service-Typ durchgängig konzipieren können, um sie effizient vorzubereiten.

Genauere Informationen zu den Inhalten des Abends finden Sie im Webportal weiter unten über den Reiter oder in der App direkt im Folgenden.

Die LIVE Veranstaltung zu dieser Aufzeichnung fand am 16. August 2022 statt.

12,60
zzgl. 19% MwSt.
Wie bewerten Sie das Produkt?

Zu Beginn wird aufgezeigt, dass die 5 potenziellen Lücken der Service-Erbringungsqualität geschlossen werden müssen durch die konsistente Konzipierung der Service-Erbringung. Es wird dargelegt, wie ein Service Provider aus der Service-Spezifikation für einen Service-Typ ableitet, welche Service-Beitragstypen eingespeist werden müssen und welche Service-Transaktion ablaufen muss. Das somit ausgearbeitete Service-Konzept ist die Grundlage für die weitere Vorbereitung der Service-Erbringung.

Ergebnisse:

SeminarteilnehmerInnen verstehen, dass für einen erforderlichen Service-Typ ein Service-Konzept ausgearbeitet werden muss, um die verlässliche & spezifikationsgemäße Service-Erbringung effizient vorzubereiten.

Die ausführliche Seminarbeschreibung mit den Präsentationsunterlagen & mit relevanten Konzeptpapieren sind zu finden auf der Event-Web-Seite für Themenseminar 09.







 

Wollen Sie mitreden?