Kriegsvokabular in unserer alltäglichen Business-Sprache

Anno Lauten


Kurzbeschreibung


Militärische/ kriegerische Ausdrücke und Sprachmuster finden sich in unserer Alltagssprache und fallen häufig nicht einmal auf. Sie wirken hypnotisch auf unterschwellige Art und Weise und erinnern immer wieder an Gefahr, Angriff, Krieg.

Ziel dieses Online-Seminars  ist es, eine Sprache zu finden, die gesund macht, die bestärkt, die motiviert und uns Menschen gut tut – auch und gerade auf und in der Arbeit.

In diesem Online-Seminar identifiziert Anno Lauten eine Reihe solcher Worte und Redewendungen, sie werden gemeinsam besprochen und es werden alternative Vorschläge erarbeitet.

Die LIVE-Veranstaltung zu dieser Aufzeichnung fand am 16. Januar 2019 statt. 

.

12,60
zzgl. 19% MwSt.

Anno Lauten ist überzeugt:

  • Viele von uns sind noch traumatisiert aus dem 1. und 2. Weltkrieg. Traumata werden vererbt über Generationen. Geflüchtete Menschen, die in Deutschland leben, sind ganz frisch traumatisiert. Deutsche Soldaten, die im Kriegseinsatz waren, sind traumatisiert.
  • Gewalt- und Kriegsvokabular im Sprachalltag wirkt abwertend, abschätzig, negativ, destruktiv.
  • Wir sollten respektvoll, wohltuend und gesund kommunizieren!