Mahnungen mal anders – freundlich und doch bestimmt

Heiko T. Ciesinski


Kurzbeschreibung

Freundliche Mahnungen? Wie bitte? Der Kunde soll gefälligst zahlen! Ja – und auch weiter bei Ihnen Kunde bleiben, zumindest in den allermeisten Fällen, stimmt‘s?

Viele Kunden haben einfach nur vergessen, eine Rechnung zu bezahlen. Wenn Sie es jetzt schaffen, eine freundliche, bestimmte Erinnerung zu schreiben, die den Kunden schmunzeln lässt, erreichen Sie 2 Ziele: Der Kunde zahlt und Sie heben sich aus den langweiligen Mahnungen Ihrer Wettbewerber ab. Was wollen Sie mehr?

Bitte füllen Sie alle Felder aus.

Jetzt kostenlos Voranmelden! In den Kalender importieren
Datum: Mittwoch, 5. Dezember 2018 12:30 Uhr - 13:30 Uhr

Sie möchten erfahren, wie Sie mit Mahnungen positiv im Gedächtnis Ihrer Kunden bleiben und ein Schmunzeln auslösen?
Dann erfahren Sie vom - laut Presse - ‚Guru der Formulierkunst‘:

  • Den größten Fehler in allen Mahnungen
  • Moderne und pfiffige Formulierungen für Zahlungserinnerungen
  • Wie Sie mit Mahnungen positiv in Erinnerung bleiben
  • Die letzte Mahnung - freundlich und bestimmt 
  • Wie Sie zusätzlichen Umsatz in einer Mahnung auslösen

Und Sie werden künftig Ihren Kunden mit einem Augenzwinkern auf humorvolle Weise auf die offene Rechnung hinweisen. Er wird zahlen und Sie in positiver Erinnerung behalten. Und wieder bei Ihnen kaufen. Versprochen!