Ungesunde Beziehungen sind wie seelisches Kettenrauchen

Alexandra Stock


Es handelt sich um eine Online-Seminaraufzeichnung

Einen Systemcheck können Sie hier durchführen.
Kurzbeschreibung


Frisch verliebt und alles perfekt – die Liebe des Lebens! – doch dann kommt der Alltag und manchmal das Erwachen. Der Partner, dem man seine „Ausrutscher“ in der ersten Verliebtheit verziehen hat, ändert sein Verhalten nicht. Die Beziehung besteht aus einem Partner, der dominiert und einem, der leidet.

Warum verlassen Menschen einen dominierenden Partner nicht und suchen ihr Glück in einer neuen Liebe?

Schauen Sie sich diesen Online-Vortrag an und erfahren Sie:

  • Was die Hintergründe und Dynamiken von ungesunden Beziehungen sind
  • Was Allergien und körperliche Beschwerden mit unseren Beziehungen zu tun haben
  • Was Sie tun können, wenn Sie sich in einer ähnlichen Situation befinden
  • Welche ersten Schritte Sie sofort im Alltag umsetzen können

Für mehr Selbst-Bewusstsein.
Für mehr Handlungsfähigkeit.
Für mehr Wohlbefinden.

12,60
zzgl. 16% MwSt.


Die Inhalte des Abends

Wenn wir neu verliebt sind, schweben auf Wolke Sieben und haben die berühmte rosa Brille auf. Keine Eigenschaft an unserem Partner kann uns dieses Gefühl nehmen. Mit der Routine wird diese rosa Brille durchlässiger und man erkennt am Partner Wesenszüge, die verletzend oder sogar demütigend sind. Wenn Kommunikation nicht ausreicht, hilft manchmal nur eine Trennung.

So weit die Theorie. Von außen betrachtet, einfach und logisch…Doch Verstand und Logik helfen hier nicht weiter…
Es gibt viele Menschen, die bei ihrem Partner bleiben, obwohl er sie schlecht behandelt.
Warum scheint es diesen Menschen so schwer zu fallen, für sich einzustehen und den Partner zu verlassen?


Das hat Tiefenpsychologische Ursachen, die Sie in diesem Online-Vortrag kennen lernen.
Dieses LIVE Online-Seminar deckt auf, warum unsere Herkunft wichtig dafür ist, ob wir in ungesunde Beziehungen geraten.

  • Gibt sofort umsetzbare Handlungsmöglichkeiten für den Alltag.
  • Macht Mut, aus der Ohnmacht in die Handlung zu kommen und endlich die Beziehung zu kreieren, die sich jeder aus tiefstem Herzen wünscht.


Die Trainerin des Abends

Alexandra Stock – Die Beziehungsliebhaberin – In jeder Beziehung im Einklang mit dir…
Nach 7 Jahren toxischer Ehe hat sie sich mit Psychologie beschäftigt und verstanden, dass nur WIR SELBST unser Glück gestalten können.
Beziehungen sind DER Dreh- und Angelpunkt unseres Glücks und Unglücks!
Was die meisten Menschen nicht wissen ist, dass unsere Beziehungen unsere unbewussten wunden Punkte und Konflikte spiegeln.

Eine glückliche Beziehung zu führen ist kein Zufall!
Jeder kann das! Sie wollen wissen, wie das geht?
Seien Sie dabei an diesem interessanten Abend!