Voice sells! – Wie Sie beim Präsentieren mit Ihrer Stimme punkten!

Arno Fischbacher

Es handelt sich um eine Online-Seminaraufzeichnung

Einen Systemcheck können Sie hier durchführen.

Freuen Sie sich auf den zweiten Teil von Voice sells! mit "The Voice!" Arno Fischbacher bei smile2.

Stimme wirkt. Sie wirkt in vielen Bereichen, wirkt als unbewusste Macht, als geheimer Verführer - gerade in der Wirtschaft.

Voice sells – Ihre Stimme verkauft! Das gilt im wörtlichen Sinne in jedem Verkaufsgespräch und für jeden Verkäufer. Das gilt im übertragenen Sinne für jedermann, denn wir alle „verkaufen“ tagtäglich unsere Ideen, Argumente und uns als Person.

12,60
zzgl. 19% MwSt.
Wie bewerten Sie die Veranstaltung?
Und das sind die Kerninhalte des heutigen Abends für Sie:
  • Wie bleiben Sie trotz vielen Inhalten persönlich im Ton?
  • Monoton? Was verschafft Ihrer Stimme Aufmerksamkeit?
  • Nervös? Wie geben Sie Ihrer Stimme Sicherheit?
  • Zu laut - zu leise? Wie passen Sie Ihre Stimme dem Raum an?
Reservieren Sie sich diesen Abend, um das ganze Know-how des etabliertesten Profis zum Thema Stimme für sich zu nutzen.

Und hier sehen Sie die gesamte Reihe
  • 16.09.2015:  Voice sells! - Lassen Sie Ihre Stimme als Türöffner arbeiten
  • 30.09.2015:  Voice sells! - Wie Sie beim Präsentieren mit Ihrer Stimme punkten
  • 28.10.2015:  Voice sells! - Ihre Stimme als Geheimwaffe beim Verhandeln und Verkaufen
  • 18.11.2015:   Voice sells! - Konflikte meistern, ohne dass die Stimme kippt
  • 09.12..2015:  Voice sells! - Fragen an den Stimmcoach

Arno Fischbacher ist Wirtschafts-Stimmcoach, gefragter Trainer, Speaker und Autor. Seine Expertise ist die Macht der Stimme in Verkauf und Führung. Er gründete www.stimme.at, das Europäische Netzwerk der Stimmexperten, und trägt damit heute wesentlich zum gesellschaftlichen Bewusstsein der Stimme als Umsatzbringer bei. Arno Fischbacher ist Universitätslektor und Lehrer für Trainer und Redner. Past-Präsident der German Speakers Association Österreich, als langjähriger Schauspieler, Moderator und Theaterdirektor besticht er durch mitreißendes Auftreten.

Wollen Sie mitreden?